Wir pflegen so, wie wir selbst gepflegt werden möchten!

Leistungskonzepte unseres Pflegedienstes

Als ambulanter Pflegedienst sichern wir die pflegerische Versorgung unserer Patienten und zusätzlich die medizinische Versorgung und deren behandelnde Maßnahmen.  

Im Einzelnen umfassen unsere Leistungen folgende Punkte: 

 

Häusliche Pflege  

● Unterstützung bei der Körperpflege und beim Ankleiden  

● Verabreichung von Vollbädern, Teilbädern, Duschen  

● Prophylaktische Maßnahmen  

● Dekubitusprophylaxe  

●Pneumonieprophylaxe  

● Thromboseprophylaxe  

● Kontrakturprophylaxe  

● Soor- und Parotitisprophylaxe  

● Körperpflege im Bett und Lagerung  

● Pflegemaßnahmen bei infektiösen Patienten, z.B. Vermeidung von Infektionen  

● Beratung der Angehörigen  

● Ernährungsberatung und Überwachung  

● Hilfeleistung beim Gehen, Mobilisation, Bewegungsübung 

 

Medizinische Behandlung  

● Überwachung des Gesundheitszustandes  

● RR – Messung, Puls, Temperatur, Atmung, BZ – Kontrolle  

● Verabreichen von Medikamenten  

● Wundpflege und Behandlung  

● Verbände  

● Injektionen (i.m.-s.c.)  

● Überwachung von Infusionstherapien  

● Überwachung von zentralen Venenkathetern und Ports  

● parenterale Ernährung über den Port

● Katheterisierung der Blase, Blasenspülung, Katheterpflege  

● Uringewinnung zur Diagnostik  

● Vorbereitung und Durchführung von Einläufen, Klysmen, Darmspülungen  

● Verabreichung von Nahrung mittels Sonde (PEG)  

● Pflegemaßnahmen bei Stoma- und Anuspraeterträgern  

● Überwachung von Drainagen  

● Pflegemaßnahmen bei Tracheostoma  

● Überwachung bei Patienten mit Haemo- und  

● Peritonealdialyse ( HD, CAPD )  

● Pflege und Überwachung nach ambulanten Eingriffen  

● Schmerztherapie  

● Tumornachsorge  

● Sterbebegleitung 

 

Hauswirtschaft & Betreuungsleistungen 


● Reinigung des allgemein üblichen Lebensbereiches  - Grundreinigung des Haushalts

● Betreuungsangebote im häuslichen Bereich 

 

Sonstige Leistungen  

● Vermittlung medizinische Fußpflege durch einen ausgebildete Fußpfleger  

● Besuchs-, Begleit- und Einkaufsdienst  

● Organisation von Pflegehilfsmitteln

 

● Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3SGB XI  

● Kooperation mit anderen Institutionen, z. B. Krankengymnastik, Hausnotruf, Essen auf  

Rädern, Friseur, Amt für soziale Dienste